METHODIK

Praxis für Therapie und Spiritualität

Aus der Tiefe Klarheit finden eröffnet neue Möglichkeiten

Eine reiche Palette an Methoden und Formen ermöglicht es mir, Sie in der Klärung Ihrer Fragen zu unterstützen, so dass Sie gestärkt und zuversichtlich weitergehen. Ich arbeite mit unterschiedlichen Gesprächsmethoden und Gestaltungsmitteln. Kreative Medien eröffnen uns tiefe wie neue Einsichten. Auf Wunsch gestalte ich Rituale.

Jeder Mensch ist einzigartig. Deshalb ist mir eine personenzentrierte Herangehensweise wichtig, dh. wir orientieren uns an Ihrer ganz speziellen, persönlichen Lebenssituation und -geschichte, Ihren Wünschen und Zielen, dem, was Sie ausmacht. Jede Begleitung ist anders, ein neuer Weg, eine neue Reise.

Mit einer Ressourcen- und lösungsorientierten, psychodynamischen Prozessbegleitung begleite ich Sie auf Ihrem individuellen Weg:

Ein Weg der Selbst-Begegnung, Selbst-Wahrnehmung, Selbst-Erkenntnis
und Selbst-Akzeptanz

Coaching / Therapie: Neben Gesprächen gibt es weitere Möglichkeiten, immer nach Bedarf, Notwendigkeit, Eignung und Ihrem Interesse:

  • Arbeit mit dem Unterbewussten (Hypnose, Trance, Focusing, Aktive Imagination, Träume u.a.m.), Regression und Progression
  • intermediale kunsttherapeutische Zugänge: Kunst, Bild, Ton, Wort, Poesie, Musik, Bewegung als Ausdrucksmöglichkeiten
  • Handauflegen: Das Erleben der bedingungslose Akzeptanz, Würde und Wertschätzung deiner Person 
  • Spiritualität: Meditation, Kontemplation, Achtsamkeit, Gebet und Rituale. Unterstützung, Ihre persönliche Form von Spiritualität zu finden, zu stärken, zu leben

Supervision: für alle Fachpersonen, die sich mit und für andere Menschen beruflich engagieren (z.B. Kaderpositionen, soziale, medizinische, therapeutische, kirchliche/religiöse, unterrichtende Berufe): Reflexion und Anregung mithilfe verschiedenerer Methoden

Rituale: Übergänge, Abschiede, Wendezeiten, Neubeginne im Leben gestalten, verankern und feiern. Neben den klassischen Momenten (Geburt eines Kindes, Geburtstag, Übergang zum Erwachsen werden, Hochzeit, Todesfall und Trauer) gibt es andere, entscheidende Momente in unserem Leben, wo ein Ritual den Weg heilsam unterstützen kann.